„Ein Lächeln ist für mich der größte Lohn.“


Ein Beitrag von S. K. (Altenpflegerin)

Drei Jahre ist es nun schon her, dass ich als Altenpflegerin in der Seniorenresidenz am Kaiserberg arbeite. Ich wurde von meiner Ausbildungsstelle nicht übernommen, doch etwas Besseres hätte mir zu diesem Zeitpunkt gar nicht passieren können. Die damalige Pflegedienstleitung der Seniorenresidenz am Kaiserberg wurde durch die Agentur für Arbeit auf mich aufmerksam und lud mich zu einem Vorstellungsgespräch ein.

Zunächst machte das Haus einen etwas einschüchternden Eindruck auf mich, da es so groß ist. Doch gleich an der Rezeption verflog dieses Gefühl, da ich hier sehr nett begrüßt wurde. Auch die Pflegedienstleitung und die Mitarbeiter, bei denen ich mich vorstellte, waren sehr freundlich.

Und so ist es bis heute. Alle Mitarbeiter der Seniorenresidenz am Kaiserberg sind nett und hilfsbereit. Wir unterstützen uns gegenseitig auf den einzelnen Stationen, wenn es zu Engpässen kommt. Mobiltelefone auf der Station erleichtern die Kommunikation, um z.B. Hilfe und Anregungen bei anderen zu holen. Uns werden regelmäßig Fortbildungen im Haus angeboten, um unsere Kenntnisse aufzufrischen oder neues Wissen zu erlangen. Ob mit Hausmeister, Ergotherapeuten, Ärzten oder Reinigungskräften, mit allen Angestellten besteht ein harmonisches Miteinander.

Die Führungsebene der Seniorenresidenz am Kaiserberg hat immer ein offenes Ohr für uns und hilft bei Problemen. Sie ist immer für uns da. Nur manchmal wird es durch den enormen Zeitaufwand für die Dokumentation und administrativen Arbeiten etwas hektisch. Diese Zeit fehlt dann für die Bewohner. Aber wir geben unser Bestes.

Ich wünsche mir neue Kollegen, die offen auf Menschen zugehen, die flexibel und direkt sind und die den Beruf genauso gerne ausüben wie ich. Es gibt nichts Schöneres, als einer betagten Dame oder einem alten Herrn ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Es ist ein befriedigendes Gefühl, ihnen durch einfache Dinge das Leben zu erleichtern, ihnen bei täglichen Aktivitäten des Alltags zu helfen, ihnen eine Bezugsperson zu sein, ihr Vertrauen zu genießen und ein Gesprächspartner zu sein.


Karriere | Alten- und Pflegeheim Schacht GmbH
Kurstrasse 32
61231 Bad Nauheim
Telefon: 06032 943-0
Telefax: 06032 943-1812
E-Mail: post@schacht-badnauheim.de
© 2017 Karriere | Alten- und Pflegeheim Schacht GmbH

TOP